PETER PAN und die Insel der fliegenden Fantasten

Admiralspalast Berlin (Studio) | 18.00 Uhr

Peter Pan heißt der berühmte Junge, der niemals erwachsen wird und sich auf der Insel Nimmerland den Traum eines jeden Kindes erfüllt: Den lieben langen Tag tun, wonach einem der Sinn steht. Seine Geschichte begegnet uns in unzähligen Verfilmungen, Musicals und Theaterstücken. In „PETER PAN und die Insel der fliegenden Fantasten“ vom

Kinderbuchautor Thomas Klischke werden die Grundmotive der Peter Pan Geschichte in die Alltagswirklichkeit von Kindern aus Berlin-Lichtenberg übersetzt. Mit witzigen Texten, berührenden Liedern, dynamischen Tanzeinlagen, Akrobatik und jeder Menge Power konfrontieren uns die Kinder der blu:boks BERLIN nicht nur mit ihrer Lebensrealität, sondern auch mit ihren Träumen. Anrührend und komisch, herzzerreißend und immer wieder

überraschend nimmt uns dieses Stück mit, auf eine Reise zu uns selbst, und dem Kind, das in jedem von uns schlummert.